Blog durchsuchen

Donnerstag, 8. Januar 2009

Brainlogs: Kindesmisshandlung....Alltag in Kinderheimen?*



Staatlich verordnete Kindesmisshandlung....Alltag in Kinderheimen?*

von Monika Armand, 08. Januar 2009, 15:14

Der hier folgende Bericht über die Situation eines 13-jährigen Jungen und eines 12-jährigen Mädchens im Kinderheim wurde möglich, weil ich "heimlich" von diesen Kindern Post bekommen habe. Denn das Jugendamt Osnabrück hat - auf Empfehlung der psychologischen Gutachterin L.F. aus Laer - ein absolutes Umgangsverbot (= totale Kontaktsperre oder Isolierung von der bisherigen "Außenwelt") angeordnet. Auch ich zähle dazu ;-) Solche Isolierungsmaßnahmen (in der Umgangssprache betroffener Kinder auch "Kinderknast" genannt) sind nichts Ungewöhnliches. In Scheidungsverfahren wird diese Vorgehensweise unter dem PA-Syndrom diskutiert.....zum Wohle der Kinder oder zur Vertuschung "staatlich verordneter" Kindesmisshandlung?

weiter hier: Staatlich verordnete Kindesmisshandlung....Alltag in Kinderheimen?*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen